Was machen Sie in einer Ernährungstherapie?

Der erste Termin dient der „Bestandsaufnahme“. Auch Erstanamnese genannt. Sie berichten mir zunächst, was Sie essen und trinken und ich gebe Ihnen Tipps, was Sie verbessern können.

Das alles geschiet individuell an Ihre Diagnosen, Wünsche und Vorkenntnisse angepasst.

In den weiteren Terminen optimieren wir, Ihren Gewohnheiten und Möglichkeiten entsprechend, Ihre Lebensmittelauswahl und Ihre Essgewohnheiten.

Bei welchen Erkrankungen beraten Sie mich?

Meine Schwerpunkte sind folgende:

  • Übergewicht/Adipositas
  • Laktose-/Fructoseintoleranz
  • Zöliakie
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
  • Anorexie/Bulimie/Orthorexie/Binge Eating
  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Diabetes
  • für alle weiteren Diagnosen nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.