BIA-Messung

Die BIA (bioelektrische ImpedanzAnalyse) macht den Erfolg einer Ernährungstherapie messbar.

Sportler: erhalten eine Aussage über ihren Trainigszustand hinsichtlich Wasserhaushalt, Körperfettanteil, fettfreier Masse und Verteilung der Skelettmuskulatur.

Mangelernährte Patienten: bekommen eine Übersicht, wie weit sich der Körperzusatnd verbessert.

(ehemals) adipöse Patienten: erhalten eine Übersicht, wie viel Körperfett bereits abgebaut wurde und wie sich der Muskelanteil durch die Bewegung verändert.

Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin oder sprechen mich in der Beratung an.

Kommentare sind geschlossen.